fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

171/366 Aufsicht & Einsicht

Moin zusammen!

Waren liegt schon gut zwei Wochen hinter mir, aber immer noch freue ich mich jeden Tag über den Gewinn an Lebensqualität. Heute morgen habe ich die sechs Säcke mit Brombeer-Schnitt zum Müllplatz gefahren. Vor Waren hätte ich schon beim Umklappen der Sitze im Kombi, spätestens aber nach dem Einladen, Rückenschmerzen gehabt. Auch das Entladen wäre mit Schmerzen verbunden gewesen – entsprechend widerwillig wäre ich die Arbeit angegangen. Jetzt geht das alles locker von der Hand.

Um 10 Uhr war ich in der Freiherr-vom-Stein-Schule, zur Übergabe der Zeugnisse an die Abschluss-Schüler*innen. Das war – den Umständen geschuldet – eine sehr besondere Veranstaltung. Unter freiem Himmel, mit viel Abstand. Aber es gab diese kleine Feier – und es gab ganz reguläre Abschlüsse. Als ich ans Mikrophon trat, um im Namen der Elternschaft den Absolventen zu gratulieren, und in die Gesichter der stolzen Prüflinge blickte, wurde mir schlagartig klar, wie richtig die Entscheidung gewesen ist die Prüfungen durchzuführen. Die SuS haben regulär ihre Schulzeit abgeschlossen. Keine „Notengeschenke“, kein Abschluss zweiter Klasse. Dieser Jahrgang hat seine Zeugnisse in der Taschen – trotz Corona! Eine tolle Leistung, auf die sie für immer zurückblicken können.

Am Nachmittag haben Juni und ich uns auf eine ausgedehnte Hunderunde um den Hahnknüll und den Tierpark gemacht. So kamen heute insgesamt 16223 Schritte bzw. 12 Kilometer Fußweg zusammen – nicht schlecht für einen alten Mann! 😉

Bleibt munter

P.S.: Bereits gestern hat mein Lieblingsmensch vom Hugo Kater ein schönes Porträt gemacht, das ich euch nicht vorenthalten möchte:

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*