fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

219/365 Nachtdienst III/III

Moin zusammen!

Der Tag begann schon um 4:40 Uhr – für einen Krankentransport in die Kreisstadt. Dafür gab es dann zum Frühstück die leckeren Segeberger Brötchen.

Den Rückweg von der Wache nach Hause bin ich heute zum ersten Mal über die Dörfer geradelt. Schließlich musste ich ja nicht in Neumünster zum Bahnhofsbäcker. Die Schleichwege durch Alten-, Neuenrade und Busdorf hatte ich fast für mich alleine – sehr schön!

Nachdem ich über Tag eine Mütze voll Schlaf nachgeholt und ansonsten „gechillt“ hatte, bin ich gegen 17:30 Uhr wieder auf das Rad gestiegen. Das Wetter war absolut genial: nicht zu warm und mit einem kräftigen Westwind. Der hat mich fast ohne Stromverbrauch innerhalb von weniger als einer Stunde nach Bornhöved geblasen. Tausend Mal schöner als mit dem Auto!

Aktuell genieße ich die Ruhe auf der Wache. Die Kollegin ist in ihrem Ruheraum verschwunden, der Spätdienst hat Feierabend und ich kann, mein Nachtschicht-Eis mümmelnd, eine Doku über eine italienische Fotojournalistin gucken.

Jetzt noch eine ruhige Nacht und dann geht’s morgen mit dem Pulled Pork weiter.

Munter bleiben!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*