fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

42/365 In der Zwischenzeit

Moin zusammen!

Das Mörchen ist wieder heil. Ein blankgescheuertes Kabel zum Anlasser war‘s. Toll, eine Baustelle weniger! So konnte ich Km1 um 18 Uhr zum Handballtraining fahren und dann weiter zum Dienst nach Bornhöved. Weil ich natürlich viel zu früh vor Ort war, habe ich mal die Dorfkirche geknipst.

Dann sind wir drei Einsätze gefahren. Der bislang letzte war am tollsten: Weil die Praxis vom Hausarzt gestern Morgen so voll war und der Patient nicht so lange warten wollte, ist er wieder nach Haus gegangen. Als aber gegen Mitternacht ins Bett ging, fand er seine Beschwerden dann doch so unangenehm, dass er ins Krankenhaus wollte. Und weil man ja nie weiß, hat er lieber darauf verzichten sich von seinem Kind fahren zu lassen. Er hat sich lieber selbständig in unseren RTW gesetzt, um anschließend zu Fuß zur Notaufnahme zu laufen. Schön, wenn wir helfen können!

Munter bleiben.

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*