fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

76/365 Frostbeulen

Moin zusammen!

Wie schlaft ihr eigentlich so? Fenster auf, Fenster zu? Wohl möglich mit Heizung? Dünne Stepp- oder dicke Daunendecke? Nur im T-Shirt oder mit Nachtmütze, Schlafanzug und Wollsocken? Hier wäre letzteres angebracht. Die Wohnung meiner Gastgeber verfügt als Heizmöglichkeit über eine Klimaanlage mit Wärmefunktion, läuft also über Strom. Deshalb ist sie jetzt – bei etwa 8 Grad Nachttemperatur – ausgeschaltet. Wer soll das auch bezahlen? Schließlich müssten die Geräte im Aufenhaltsraum und in zwei Schlafzimmern laufen! Dann doch lieber mit der Jacke am Abendbrotstisch sitzen (der Gastgeber Lu stand persönlich an den Woks – lecker!) und ein bisschen kalte Füsse haben. Mein Nachtgewand habe ich heute um eine Jogginghose erweitert, nachdem ich nach einer halben Stunde auf dem Sofa – englischsprachige China-Nachrichten gucken – echt zu bibbern angefangen habe. Vielleicht kommt im Laufe der Nacht oder morgen Abend noch eine Fleecejacke dazu…

Den Tag heute haben wir gefühlt zu gleichen Teilen im Bus und in Shanghai verbracht. Es ist natürlich ein Witz zu Glauben man könne so eine Metropole auch nur im Ansatz in wenigen Stunden erfassen. Wir sind kurz beim Regierungsgebäude ausgekippt worden, wurden dann zur Touristenmeile kutschiert (ja, wir haben brav Souvenirs gekauft) und haben uns zum Abschluss in den Megatourischlangen am Pearl Tower zwei Mal durchleuchten lassen, um dann aus rund 300 Metern Höhe auf ein absolut beeindruckendes Häusermeer zu schauen. Auf Shanghai sehen ist nur leider etwas gänzlich anderes als etwas von Shanghai zu sehen – ich hätte mir den Tag anders gewünscht.

Die allerbeste Nachricht des Tages darf nicht verschwiegen werden: Morgen wir unser Patient bei bester Gesundheit aus dem Krankenhaus entlassen und stößt wieder zu uns!

So, ich träume jetzt von heißem Kinderpunsch und zieh‘ mir die Decke bis über den Kopf. Bleibt warm und munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*