fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

262/365 Freizeitphobie

Moin zusammen!

Schon wieder hatte ich heute einen Tag „frei“. Verrückt – ich weiß gar nicht mehr wohin mit meiner Freizeit! Vier der letzten 25 Tage in Gänze ohne sinnvolle dienstliche Beschäftigung, skandalös! 😉 Um dem aufkommenden Gefühl völliger Nutzlosigkeit zu entgehen, bin ich vormittags in der Schule gewesen und habe Bilder gedruckt, am frühen Nachmittag mit meinem Lieblingsmenschen Hochzeitsbilder in Wrist geknipst und am Abend die Sitzung des Schulelternbeirats geleitet.

So ging der Tag ohne das beängstigende Gefühl nicht gebraucht zu werden recht schnell vorbei. Morgen werden mich derartige Gefühle – Gott sei dank – nicht plagen, denn ich habe Frühdienst! An dieser Stelle noch einen kurzen Aufruf an meine Freizeitvernichter: Am Samstag und Sonntag stehen bei mir noch zwei nicht abgerufenen Vertreterdienste im Plan. Leute, ganz ehrlich – da geht doch wohl noch was, oder? Nicht, dass ich noch ausschlafen oder meinem Sohn beim Handball zugucken kann.

Munter bleiben, auch wenn’s schwer fällt.

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*