fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

257/365 Bonjour Tristesse

Moin zusammen!

Heute Vormittag habe ich in der Schule Bilder für eine Ausstellung beschnitten – ein Job für einen, der Vater und Mutter erschlagen hat. Nach dem Mittagessen zum Dienst, dort unter anderem eine Einweisung ins FEK gefahren. Während der Kollege die selbstlaufende Patientin zur Ambulanz eskortierte, klarte ich den RTW auf. Nichts, was wirklich meine volle Ausmerksamkeit erfordert hätte und so schweiften Blick und Gedanken umher. Als mir plötzlich die absolute Trostlosigkeit meiner Umgebung bewusst wurde. Jahrelang bin ich in die Halle der Liegendauffahrt hinein gefahren, nie hab‘ ich‘s wirklich schön gefunden. Vielleicht zweckmäßig und trocken, eher aber eng und unpraktisch.

Und während unmittelbar neben der betongewordenen Hässlichkeit der Neubau emporwächst, hatte ich das dringende Bedürfnis dieses Bild zu machen, um es für die Nachwelt festzuhalten. Denn hoffentlich bald bekommt das FEK einen Eingangsbereich für Liegendpatienten, der in einem kranken Menschen keine Fluchtinstinkte weckt.

Bleibt munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*