fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

253/365 Nachtrag

Moin zusammen!

Gestern war ich mit meinem Fotowalk-Kurs in der Innenstadt unterwegs. Heute habe ich die Bilder gesichtet und ein bisschen aufgehübscht, jetzt ist es an der Zeit sie an dieser Stelle zu posten. Vier Stück haben es in die finale Auswahl geschafft:

Lektion 1: Auf die kleinen Dinge achten, Formen, Strukturen und Linien erkennen
Lektion 2: Die quadratische Bildfläche nutzen, Gestaltungsregeln umsetzen, Bildelemente ordnen
Lektion 3: Stimmungen erkennen und mittels Belichtungskorrektur betonen, Komfortzone verlassen und spannungsreiche Kamerapositionen finden
Lektion 4: Schwierige Lichtsituationen als Chance erkennen und kreativ nutzen

In einer Galerie werden die Kursteilnehmerinnen ihre Bilder hochladen, so dass wir die Möglichkeit haben uns über die Ergebnisse auszutauschen. Einiges hatte ich ja schon auf den Displays gesehen, da waren spannende Sachen dabei. Ganz besonders, wenn mal etwas nicht geklappt hat. Drei Punkte sind aber während des Walks deutlich geworden: Sich nicht mit dem ersten Bild zufrieden geben sondern am Motiv arbeiten, nicht immer nur die Totale sehen sondern lieber ins Detail gehen und nicht in der Komfortzone bleiben sondern die Schwierigkeit/das Unbequeme als Chance zum nicht alltäglichen Bild wahrnehmen.

Bei nächsten Termin geht’s an den Einfelder See. Ich bin sehr gespannt und freue mich drauf.

Bleibt munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*