fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

97/365 Vom Eise befreit…

Moin zusammen!

Samstag ist Hundeschul-Tag. Wenn es dann so ein frühlingshaft warmer Tag ist, man einen Hund mit viel Fell hat, der bei der Morgenrunde mit seinen Kumpels schon das erste Mal richtig Gas gegeben hat und das im freien Spiel zu Beginn des Unterrichts wiederholt, dann kann man davon ausgehen, dass man bei den anschließenden Übungen den liebsten Hund der Welt hat – besonders wenn es um „sitz!“, „platz!“ oder „bleib!“ geht. Nur rumliegen zu sollen fand Juni in dem Moment ganz großartig.

Wer jetzt glaubt Juni wäre platt für den Rest des Tages, der irrt gewaltig. Nach ihrem Mittagsmahl und -nickerchen ging‘s dann mit der Familie in den Garten. Ich hab den Rasen von den Winterresten befreit, die Jungs haben mit Juni das Apportieren geübt. Es ist unfassbar, wieviel Energie in diesem Fusselhaufen steckt! Ich war von dem bisschen Geharke schon so geschafft, dass ich fast mein Tagesfoto vergessen hätte. Dabei hatte ich doch versprochen mit offenen Augen und gezückter Kamera nach den Zeichen des Frühlings Ausschau zu halten.

Bleibt munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*