fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

234/365 Hund und Katz

Moin zusammen!

Kater Hugo ist nicht gewillt sein zu Hause aufzugeben oder sich auch nur ins Obergeschoss verdrängen zu lassen. Folglich erscheint er (was uns alle wahnsinnig freut) nach einem erlebnisreichen Tag an der Haus- oder Terrassentür, fordert wie gewohnt Einlass und Verpflegung, um dann die Nacht am Fußende des Bettes von Km2 zu verbringen.

Mittlerweile hat er herausgefunden, dass dieses schlafende, komisch-flauschige Riesenbaby – Juni in ihrer Paraderolle – in diesem Zustand wenig furchteinflößend ist. Also zieht der Kater Tag für Tag enger werdende Kreise um die neue Mitbewohnerin. Es bleibt spannend und ich bin mächtig stolz auf den Hugo!

Munter bleiben!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*