fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

Kursplanung VHS-Neumünster 1/2014

Moin zusammen,

damit nachher niemand sagen kann, die Termine wären zu spät herausgekommen, gibt es an dieser Stelle eine Vorab-Info meiner Kursplanung – ohne Gewähr, vorbehaltlich etwaiger Änderungen durch die VHS-Neumünster!!! Aber natürlich aktualisiere ich diesen Eintrag entsprechend. Die Buchung erfolgt über die VHS-Neumünster nach Erscheinen des Kursprogramms.

Nordfriesland-Wochenende

Das Fotowochenende ist „training on the job“, d.h. die Motive drängen sich einem in der kargen Küstenlandschaft förmlich auf und die Fragen zum „wie“ und „warum“ sind kaum weniger dringlich. Genau das ist an diesem Wochenende Konzept: Statt im Warmen Theorie zu pauken, sind wir vor Ort und in der Praxis! Wir suchen unsere Motive auf Eiderstedt, in Husum und in Tönning, wo wir auch unser Lager in der Jugendherberge aufschlagen werden. Dort besprechen wir auf Notebooks die Ausbeute des Vortages, um Verbesserungen sofort in die Praxis umzusetzen. Da wir zeitlich ungebunden sind, können wir die Motive zu den jeweils optimalen Zeiten ansteuern. Schwerpunkt dieses Wochenendes wird auf der Langzeitfotografie mit Graufilter und den Dämmerungs-/Nachtaufnahmen liegen. Auf einem Nachbereitungstreffen schauen wir uns eine Auswahl der besten Bildern gemeinsam an.2013-06-15 21.50.45

Sie brauchen: Eine digitale Kamera mit Wechselobjektiv und passendem Graufilter (z.B. Graufilter ND 3.0 Verlängerungsfaktor 1000x), Stativ, Auslösekabel, Taschenlampe, wettergerechte, warme, winddichte Kleidung, robustes, wasserfestes Schuhwerk!

Fr., 16.05.2014, 17:00 – 22:00 Uhr/Sa., 17.05.2014, 10:00 – 22:00 Uhr/So., 18.05.2014, 10:00 – 22:00 Uhr/Mo., 9.06.2014, 20:00 – 22:15 Uhr

Exkursion, Kleingruppe, Zusatzkosten: zwei Übernachtungen in der DJH (Mitgliedschaft nicht erforderlich), Verpflegung/Restaurantbesuche

Freitag bis Sonntag 16.-18.5 ab 17:00h (VHS Parkplatz), Mo. 9.6. ab 20:00-22:15h (Nachbereitungstermin, „WerkRaum Fotografie“ Otto-Hahn-Str. 2)

Workshop „press-to-post“

Schöne Bilder schnell über soziale Netzwerke verfügbar machen

Fotografie ist Kommunikation und kommuniziert wird heutzutage über soziale Netzwerke. Damit die Bild-Nachricht ankommt, muss sie zum einen interessant fotografiert sein und einen modernen Look haben, zum anderen schnell ins Netz. Als erstes wollen wir lernen unsere Kameras für diesen Zweck so zu konfigurieren, dass wir „out of the camera“ an- sprechende Bilder erhalten. Im zweiten Schritt kümmern wir uns darum, wie wir bereits bei Bildgestaltung und Aufnahmetechnik irreversible Fehler vermeiden. Abschließend optimieren wir per Smartphone-/Tablet-/Laptop-App (Snapseed) die Bilder und posten sie.

Di. 4.03.2014, Di. 25.03.2014, Di. 15.04.2014 20:00 – 21:30 Uhr

Sie brauchen: Digitalkamera mit Wechselobjektiv, Smartphone oder Tablet-PC oder Lap- top, jeweils mit Speicherkartenleser

 

Ich würde mich freuen, die eine oder den anderen in den Angeboten zu sehen! Bis dahin,

bleibt munter.

Euer Jörg

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*