fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

Stichwort Archiv: Elternarbeit

Moin zusammen! In der Tagungsstätte Tannenfelde bei Aukrug hatte unser rühriger und hoch engagierter Vorsitzender des Landeselternbeirats der Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein zur Sitzung eingeladen und fast alle Delegierten (und Stellvertreter) waren gekommen. Mir war die Tagungsstätte nur namentlich bekannt, vor Ort war ich bis heute noch nie. Als ich in den Raum „Föhr“ kam, in […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Das war schon so etwas wie eine Sternstunde der SV-Arbeit. Ein ausführlicher, sehr gut begründeter Antrag der Schülervertretung hat heute in einer Sondersitzung der Schulkonferenz einstimmig seine Zustimmung bekommen. Es geht um die Genehmigung zum Verlassen des Schulgeländes zum Zwecke der Mittagsversorgung bei den benachbarten Lebensmittelgeschäften für die SuS der zehnten Klasse. In […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Heute Abend traf sich der Kreiselternbeirat der Gemeinschaftsschule im „Klatsch“. Nur mal so und auch, um unseren Erwartungshorizont bzgl. des neuen Schulrates abzustimmen – schließlich wollen wir Elternvertreter nicht bei der ersten Einladung ganz unvorbereitet dastehen! ???? Nebenbei entstand noch die Idee eines Elternvertreter-Webauftritts und einer verstärkten Zusammenarbeit der Gemeinschaftsschulen bei einzelnen Projekten. […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Ein „Elternatelier“ an der Freiherr-vom-Stein-Schule ist eine Art Vollversammlung der Elternschaft. Diese Ateliers finden u.a. statt, wenn  z.B. über das Schulleitungsteam neue Projekte angeschoben werden oder in Entwicklungsprozessen die Elternmitarbeit explizit erbeten wird (sich einmischen und ihre Meinung sagen, können die Eltern sowieso rund um die Uhr) – sind also schon irgendwie so […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Ich mach‘ mal nicht viele Worte zu dem Foto. Aber so sieht es aus, wenn man die fünf anderen Schulelternvertreter*innen der übrigen DaZ-Schulen in Neumünster zu einem Treffen in die Freiherr-vom-Stein-Schule einlädt (immerhin der KEB war da – vielen Dank, Peter!). Ohne weitere Worte! Trotzdem, ich bleibe munter. Macht mit!

weiterlesen »