fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

116/366 Birnenbaumblütenveränderungen

Moin zusammen!

Biolog*innen nach vorn: Im Tagesbildchen sind zwei Blüten zu sehen. Bei der vorderen, die gerade Besuch von Karl dem Goldkäfer hat, sind die Staubgefäße bräunlich „vertrocknet“. Bei der oben rechts gibt es noch zwei, die rosafarbig sind. Ich denke jetzt, dass die braunen bestäubt sind, die rosafarbenen nicht. Kann das sein? Liege ich richtig? Diese Veränderung ist mir so noch nie aufgefallen. Wer erleuchtet mich?

Das Bild entstand übrigens aus der Hand bei Offenblende mit dem Makroobjektiv. Das klappte nur deshalb so erfolgreich, weil es am Nachmittag für eine Zeit fast windstill war. Mein Geschwanke vor der Blüte bekommt Autofokus locker ausgeglichen – trotzdem wäre das mal eine Gelegenheit für einen Bildstabilisator. Aber dafür eine X-T4 kaufen? Nee, echt nicht. Dann schon eher das 80er Makro. Hat das zufällig jemand und kann was drüber erzählen?

Bleibt munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*