fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

8/365 Neue Baustellen

Moin zusammen!

Der Bauchnabel ist wieder da, der erholsame Schlaf noch nicht. Während ich mich noch nach der OP mit dem Heben schwerer Lasten (alles über 5-8Kg) zurückhalten muss, gehe ich die nächste Bau(ch)stelle an: Das Schnarchen. Schnarchen und Adipositas stehen in einem engen Zusammenhang und können möglicherweise bis zur Schlafapnoe – also den extrem verlängerten Atempausen im Schlaf – führen. Dafür war ich am Vormittag bei einem Schlafmediziner. Da rein von den in der Praxis erhobenen Messwerten alles in Ordnung ist, es somit für die gelegentlich bei mir auftretenden Tagesmüdigkeit keine wirkliche Erklärung gibt, habe ich eine Messgerät mit nach Hause bekommen. Das werde ich mir gleich mal umtüddeln und versuchen trotzdem einigermaßen zu schlafen. Morgen wissen wir dann mehr!

Km2 beginnt in der Schule mit dem Thema digitale Bildbearbeitung. Einstieg bildet das Spiel Minecraft, was mich zuerst ein wenig irritiert hat. Ich musste lernen, dass es nicht primär um das Bearbeiten von Fotos geht sondern um die Anwendung des Bildbearbeitungsprogramme Gimp geht. Also die verschiedenen Werkzeuge anwenden, lernen was Pixel sind, was Auflösung bedeutet usw. – ganz pfiffig. Die Kids werden dort abgeholt, wo sie sowieso andauernd sind: in einer virtuellen Realität. Nur das sie diese zukünftig selbst noch weitergehend beeinflussen können als jetzt schon, denn mit Gimp kann man eigene Klötzchen entwerfen. Allerdings braucht es dafür mehrere Programme, die gefunden, heruntergeladen, installiert werden müssen. Das hat – mit einigen Rückschlägen – den ganzen Nachmittag gedauert. Aber der Kleine hat nicht aufgegeben und sich durchgebissen. Vor dem Abendbrot kam er dann strahlend runter und ich bekam eine „high five“. Dabei habe ich von den ganzen Problemen rein gar nichts verstanden, aber offenbar haben meine Verständnisfragen bei Km2 die entscheidenden Knoten platzen lassen. War total klasse ihn so begeistert zu sehen. Lernen macht Spaß!

Munter bleiben.

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*