fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

344 /365 Papa ante Portas

Moin zusammen!

Heute morgen ging’s ins Klatsch Palais, lecker mit Freunden einen Gutschein – von eben jenen Freunden verschenkt – „abfrühstücken“. Sie hatten übrigens auch einen Gutschein, genabgenommen den gleichen – hatten wir ihnen geschenkt. 🙂 Machen wir schon länger so, dann muss keiner von uns bezahlen!

Anschließend hat Doc Hardy die Fäden gezogen und zeigte sich ebenfalls ganz begeistert von „Supies“ (also für mich natürlich „Herr Doktor Supke“) Arbeit. Da aber der eigentliche Heilungsprozess in der Tiefe stattfinden muss und einfach eine ganze Weile dauert, wird es wohl auf eine Verlängerung der AU hinauslaufen. Näheres entscheidet sich kurz vor Weihnachten. Tut mir leid für die Kollegen am 25. und 31.12, die für mich werden einspringen müssen. Meine Idee war das nicht, die Hernien Geschichte noch in diesem Jahr anzugehen. Aber wer bin ich einer Betriebsrätin zu widersprechen?

Als ich gegen Abend beim Stamm-Lidl noch ein paar Kleinigkeiten besorgen wollte, fiel mir der reduzierte Ahornsirup ins Auge. Naja, eigentlich finde ich es ja nicht so toll, ein Süßungsmittel aus Übersee zu kaufen, schließlich haben wir genug einheimische Produkte. Aber leider ist der Geschmack dieses Baumsaftes unerreicht. Oder habt ihr eine ökologischere Alternative für mich? Rübensirup ist es jedenfalls nicht, dass habe ich schon ausprobiert. Wer eine Idee hat, möge sich bitte melden. Eilt aber nicht, die zwei Liter reichen ein paar Tage.

Munter bleiben!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*