fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

235/365 Alles wieder repariert!

FMoin zusammen!

Kann mal einer nachgucken, wann ich über meine defekte X-T2 geschrieben habe? Gefühlt war sie (trotz Professional Service!) rund drei Wochen weg. Gestern hätte ich sie bereits in den Händen halten können, wenn die Kommunikation mit und von Fuji nicht so grottig wäre. Einsenden per UPS – total umständlich und deutlich langsamer als per DHL, keine info über den Eingang des Gerätes, Kostenvoranschlags-Mail kommt nicht an, keine Status-Updates per Mail („Wir wollen sie ja nicht zuspammen.“ Zitat Servicetechniker auf meine telefonische Nachfrage, wo meine Kamera bleibt), keine Versand-Info, Rücksendung per DPD – aber, wenn keiner was weiß, ist auch keiner zu Hause. Erneute Zustellung heute. Die Rechnung soll folgen, ich bin gespannt: Im Gehäuse steckte ein (nicht mein) Akku und die obere Gehäusekappe ist neu. Letztere war ein wenig angeschrammt, aber noch voll funktionsfähig. Ich will nicht hoffen, dass das Teil auf der Rechnung auftaucht, dann gibt es Streit. Ansonsten sieht das gite Stück wieder aus wie geleckt und scheint 1a zu funktionieren, was ja die Hauptsache ist.

Higgins dreht ebenfalls wieder seine Runden. Die Nachbarin hat es also beim vierfachen Zerhacken des Kabels belassen. Die Ersatzleitung liegt jetzt in sicherer Entfernung 30 Zentimetern von der Rasenkante entfernt. Die erzieherische Konsequenz: In Zukunft gibt es nicht nur eine Rasenkante abzustechen, sondern auch einen Randstreifen von zwölf Zentimeter Rasen mit dem Trimmer zu bearbeiten. Es könnte alles so einfach sein. Wer nicht hören will…

Munter bleiben, schönes Wochenende!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*