fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

133/365 Monochrome

Moin zusammen!

Gerne hätte ich ein Bild der Weinbergschnecke gemacht, wie sie über unsere Terrasse saust. Leider scheint es ihr aber immer noch etwas zu kalt zu sein. Den ganzen Nachmittag lag sie in ihrem Haus verborgen auf den Bohlen und rührte sich nicht. Schade!

Also habe ich versucht eine monochrome Studie des Schneckenhauses hinzubekommen. So etwas – einen Look – in der Kamera zu erzeugen, macht mir mit der Fuji immer richtig Spaß: Jede Filmsimulation hat eine ganz eigene Anmutung und lässt sich durch weitere Parameter feintunen. In diesem Fall habe ich „Negativ Standard“ gewählt (weich mit gedämpften Farben) und die Sättigung auf das Minimum von -4 reduziert. So kommt das Bild fast fertig aus der Kamera.

Munter bleiben.

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*