fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

329/365 Zielgerade

Moin zusammen!

Morgen muss Km2 sein Portfolio fertig haben. Heute hat er seinem Werk den letzten Feinschliff gegeben und die erstellten Dokumente ausgedruckt. Zum Schluss wird es also wieder analog, aber bis dahin hat er wirklich motiviert mit Safari recherchiert und mit Pages intensiv an Inhalt und Layout gearbeitet. Wenn er nicht mehr weiterkam, wurde das Papa-Wiki befragt.????

In der kommenden Woche geht es mit dem neuen Thema los. Bin gespannt, was er da machen wird und ob er das Produkt ebenfalls wieder digital erstellen will. Meinen Segen hat er!

Munter bleiben.

 

„Kleiner“ Nachtrag, weil es sonst vielleicht nicht deutlich wird, wie komplex das ist, was Km2 da macht: Während im üblichen Lehrer gebundenem Unterricht die Lerninhalte, die Methoden und der Nachweis des Erlernten von der Lehrkraft vorgegeben werden, musste er das alles selbst entscheiden, selbst organisieren. Damit nicht genug, hat er dieses Mal mit Pages ein für ihn fast unbekanntes Programm genutzt – hier also eine weitere (Lern-)Baustelle aufgemacht. In dem Programm warteten neben den rein handwerklichen Herausforderungen (Wie füge ich Bilder ein? Wie formatiere ich einen Text? Wie weise ich einem Objekt einen Bildstil zu?) auch ästhetische Klippen auf ihn. Es galt ein weißes Blatt zu füllen, Bilder und Grafiken ansprechend zu platzieren und zu allererst überhaupt eine Entscheidung zu fällen, welche Form denn das zu präsentierende Produkt haben soll (Powerpoint/Plakat/Modell/etc.). Ich glaube, es ist ganz o.k., dass er ein bisschen stolz auf sich ist.

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*