fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

232/365 Kameraoptimierung

Moin zusammen!

Die erste Nacht ist ‚rum, der Teppich nicht mehr so jungfräulich, dafür hat Juni ihre Nervosität abgelegt und einen guten Appetit entwickelt – nachdem sie gestern lieber erst einmal nichts fressen wollte. Die Jungs bespaßen sie in ihren Wachphasen (bezieht sich auf Hunde- und Menschenkinder gleichermassen) und ich nutze die Gelegenheit meine Fuji für Bewegungsaufnahmen von Hunden zu optimieren.

Barbara hat sich ausdrücklich Bilder mit fliegenden Ohren. O.k., hat im Ansatz schon geklappt. Feinheiten gilt es zu verbessern: Der Fokus rutscht gerne auf die Nase und liegt nicht auf den Augen und das Licht ist noch nicht optimal – mit Gegenlicht wird’s schöner. Aber für den ersten Tag, da kann man mal ’n Auge zudrücken.

Bleibt munter!

Fuji X-T2, 2.0/90mm @ Bl. 2.0, Snapseed am iPad pro (auf 4:3 beschnitten und leichte Vignette)

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*