fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

16/365 Auf-dem-Zahnfleisch oder Nacht 4/4

Moin zusammen!

Ich will ja nicht nörgeln, aber das mit dem Daumendrücken für ’ne ruhige Nachtschicht muss echt besser werden, Leute. Bin heute Morgen nach Trappenkamp zu einem tatsächlichen Notfall gefahren. Nach Versorgung durch uns und die Besatzung vom Segeberger Notartzeinsatzfahrzeug (Danke, Bussi!) ging es dann zum Friedrich-Ebert-Krankenhaus nach Neumünster. Dort angekommen erfuhren wir, dass sich das FEK gerade für auswärtige internistische Patienten abgemeldet hatte – Aufnahmestopp! Nicht gut, aber kein Bett bedeutet kein Bett. Also mit dem stabilen Patienten (dessen Zustand sich mittlerweile deutlich verbessert hatte) ins Allgemeine Krankenhaus Bad Segeberg, das Patienten aus dem eigenen Kreis aufnehmen muss – so wie das FEK ja weiterhin die Neumünsteraner da ist. Notfalls stehen dann die Patientenbetten in den Stationsfluren. Keine schöne Situation für niemanden! Für uns war die Nacht jedenfalls gelaufen.

Dafür schenkte mir die frostige Nacht wunderschönen Rauhreif  im Garten. Also habe ich mein kleines Portraittele mit einem Zwischenring nahaufnahmetauglich gemacht und bin mit der Fuji durch den Garten geschlichen.

 

Der Mohn hat es dann von alle Gewächsen in die Endauswahl geschafft. Wen es interessiert, das Bild kam als SW-JPEG aus der Kamera und wurde auf dem iPad mittel Snapseed in Form gebracht.

Morgen geht’s weiter, bleibt munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*