fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: April 2020

Moin zusammen! Irgendwo in irgendeinem Fotofachbuch habe ich vor langer Zeit einmal gelesen, dass man nur Bilder sieht, die man kennt. Das wir Fotografen (und andere Bildschaffende genauso) ein Motiv sehen, weil wir an etwas, dass wir schon einmal gesehen haben, erinnert werden. Damals, als ich noch nicht so viele Bilder gemacht und auch bewußt […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Mein erster voller Tag in der Reha begann nach einer nicht so erholsamen Nacht (Wieso ist bloß die Decke so dünn? Die lässt sich kein Stück zurechtknautschen!), begann der Tag um 5:45 Uhr. Leidlich aufgehübscht erschien ich um kurz nach sechs Uhr zur Blutentnahme, als Nummer vier der Warteschlange. Glücklicherweise waren die Schwestern […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Nach einem kurzen Abstecher zu meinem Schnarchdoktor, bin ich gegen 8:30 Uhr aus Neumünster losgebrummt. Mörchen hat mich klaglos in ziemlich genau drei Stunden nach Waren zur Rehaklinik gebracht. Das Wort Stau ist ja zur Zeit ein völliges Fremdwort. In der Klinik wurde ich dann begrüßt, aufgenommen, eingewiesen, unterwiesen, habe Sachen unterschrieben, wurde […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Morgen geht es los nach Waren an der Müritz. Fünf Wochen – voraussichtlich. Folglich stand der heutige Tag im Zeichen der Reisevorbereitung, wenn man von den Stunden absieht, die ich noch am Rechner gesessen habe, um die Nachfragen des Finanzamtes abzuarbeiten. Ist eben alles nicht so einfach, wenn man keine Ahnung hat. Aber […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Ratet mal was ich heute zwischen 11:05 und 12:00 Uhr gemacht und gegessen habe. 😉 Höhepunkt des Nachmittags war eine kleine Portraitsitzung im Garten mit meinem Lieblingshund. Juni hat wunderbar mitgemacht und das 90mm-Objektiv hat bei Offenblende zusammen mit der X-T2 wieder zuverlässig erstklassige Ergebnisse geliefert. Es macht einfach nur Spaß! Bleibt munter.

weiterlesen »