fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

Stichwort Archiv: Regen

Moin zusammen! Die Wolkenbrüche waren über die diversen Wetter- und Warn-Apps hinreichend angekündigt und so konnte ich Higgins rechtzeitig in seine Garage schicken. Danach noch schnell die Möbel auf der Terrasse abdecken und dann brach es auch schon über die Gartenstadt herein. Kanalisation und Regenrinnen waren minutenlang mit den Wassermassen überfordert – glücklicherweise ohne das […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Esisnichtvielpassiertheute, nurnezoomkonferenzmitnettenleuten. Dabeiunddannachhatteichnpaarsambucaweshalbichjetztnichtmehrsoganztextsicherbinhicks! Zumausgleichkriegtihrgleichzweibilderauffeaugen, einsvomlieblingsmenschenundnochnregenblattfotovonmir: Beidiesemisdertropfenaneinervielschönerenpositionalsbeimerstenversuchvonvornpaartagen: Jetztgehichzackichinnekisteundschlafmeinenschwippsaus. Nachti! Bleibtnüchternmunter;-)

weiterlesen »

Moin zusammen! Eigentlich war der Plan ja vor dem Regen an der Fachklinik Hahnknüll anzukommen und dann dort unter irgendeinem Vordach Schutz zu suchen. Leider war der Regenschauer schneller. Als ich meine neue Fuji im strömenden Regen aus der Jackentasche zog, war mir schon ein bisschen mulmig. Zwar ist die Kamera laut Hersteller gegen Spritzwasser […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Ich sitze hier im Wohnwägelchen und der Wind drückt gegen die Leinwand des Hubdachs. Neben mir summt die Gasheizung, in ein paar Minuten wird die Innenraumtemperatur von ungemütlichen 4,7 Grad Celsius auf Schlafzimmer kompatible 16 bis 18 Grad angestiegen sein. Im Laufe der Nacht nimmt dann auch die Luftfeuchtigkeit von zur Zeit 82 […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Mein Therapieplan wies heute eindeutig erheblich mehr Tagesfreizeit als Anwendungen auf. Neben den fünfzehn Minuten Frühtreff zur Bekanntgabe allgemeiner Informationen kamen nur noch die fünfundvierzig Minuten Lymphdrainage am Nachmittag. Physiotherapeutin bei dieser Anwendung war übrigens die nette Dame, die uns am Freitag so intensiv durch‘s Becken gescheucht hatte. Sie hat sehr gelacht, als […]

weiterlesen »