fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

232/366 Noch mehr Zahlen

Moin zusammen!

Hitze, ungewohnte Arbeit im Stehen/Gehen und gleichbleibende Medikation bei gleichzeitigem Gewichtsverlust, da behalte ich doch lieber mal meinen Blutdruck im Auge. Zumal ich gelegentlich ein leicht duseliges Gefühl im Kopf habe, wenn ich mich aus einer Haltung mit gesenktem Kopf heraus umdrehe. Tatsächlich hatte ich heute nach der Arbeit nur systolisch 125mm Hg, entsprechend platt war ich.

Zum Vergleich: Noch Anfang Mai waren es rund 20mm mehr – was laut Blutdruckliga einer Hypertonie der Stufe 1 entspricht. Das ist zwar eine sehr erfreuliche Entwicklung, kommt nur vielleicht ein bisschen schnell. Aber am Abend (s.o. – die Uhr auf dem Gerät stimmt nicht) war die Systole wieder im hochnormalen Bereich, womit ich aktuell gut klarkomme. Bei weiterem Gewichtsverlust und Fortsetzung des Trainings, werden sich die Werte weiter verbessern und ich rutschte irgendwann in den Normalbereich. Dann kommt der Zeitpunkt, an dem ich so langsam daran denken kann auf Kompressionsstrümpfe, CPAP-Gerät und RR-Medikament zu verzichten. So ist zumindest der Plan…

Munter bleiben!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*