fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

260/365 Patientenverfügung + Notfalldose

Moin zusammen!

Ein ruhiger Tag sieht anders aus. Während es am Vormittag noch ganz entspannt war und wir unsere Routinearbeiten erledigen konnten, ging‘s mitten in der Mittagspause richtig los. Ein Notfalleinsatz kam nach dem anderen, bis kurz vor 19 Uhr sollten wir die Wache nicht mehr betreten.

Zwei Einsätze hatte es wirklich in sich: ein „fetter“ Herzinfarkt (ein hoch auf die hydraulische Trage) und eine Reanimation (ein Hoch auf die Ersthelfer – auch wenn es der Patient dann trotz aller Maßnahmen nicht geschafft hat). In diesem Zusammenhang noch mal eine Bitte an euch da draußen: Redet mit euren Angehörigen über eine Patientenverfügung. Ladet euch einen seriösen Vordruck runter, füllt ihn aus und legt den Zettel leicht auffindbar ab (Da ist die Idee mit der Dose im Kühlschrank gar nicht schlecht. Gibt es u.a hier!). Dann steht niemand aus eurer Familie planlos neben eurem leblosen Körper, während wir euren Brustkorb zusammenpressen und allerlei Schläuche und Kabel an euch befestigen. In der Situation ist eine Patientenverfügung Gold wert. Begriffen? Also machen!

Bleibt munter, ich bin für heute platt.

  • 351/365 Spoiler Alarm II » fotojörg18. Dezember 2019 - 00:03

    […] einem früheren Beitrag hatte ich die Notfalldose schon einmal angesprochen. Jetzt stehen diese Dosen bei mir auf dem […]

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*