fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

340/365 Wenn netto noch zu teuer ist…

Moin zusammen!

Dienst sehr entspannt, Fehler beim Mörchen ist lokalisiert, Sitzung des Schul-Eltern-Beirats sehr effizient über die Bühne gebracht – der Tag in Kurzform. Aber besonders zum Werkstattaufenthalt meines kleinen Autos möchte ich noch zwei, drei Sätze verlieren. Das Problem mit den Sicherungen liegt an der Kraftstoffpumpe, sie miss ausgetauscht werden. Die Fehlersuche durch die Toyota Werkstatt hat – nachdem ich den Fehler ja schon sehr genau beschrieben und den Verdacht auf die Pumpe gelenkt hatte – 20 Arbeitseinheiten, sprich zwei Stunden, gedauert. Kostenpunkt gut 186€. Kostenvoranschlag für die weiteren Arbeiten inkl. Teile und Mehrwertsteuer weitere 760€! O.k., das ist mal eine Hausnummer. Das weiß man auch bei Toyota, weshalb man mir sicherheitshalber am Telefon nur den Nettopreis nennt. Das ist nicht nur feige, das ist auch nicht in Ordnung.

Eine kurze Nachfrage bei der Firma Albrechtsen im Stover ergibt für den Austausch der Kraftstoffpumpe inkl. Arbeitslohn einen Preis von 270€, also nur etwas mehr als ein Drittel des Preises von Toyota Oswald! Muss ich dazu noch etwas sagen? Morgen schleppen wir Mörchen aus dem Roschdohler Weg in den Stover und dann wird – hoffentlich – alles gut – zu einem angemessenen Preis.

Auf dem Bild ist die Schärfe übrigens nicht versehentlich von Junis Augen auf den Teddy verrutscht. Während sie läufig ist, kramt Juni ihren Bären immer raus, kümmert sich liebevoll um ihn und hält ihn beim Einschlafen auch schon mal im Arm. Vielleicht sollte sie irgendwann doch mal Nachwuchs bekommen…

Munter bleiben!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*