fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

6/365 „Morgen und Abend“

Moin zusammen!

Vor ein paar Tagen hatte eine befreundete Fotografin (Danke, Kornelia!) auf fb Aufnahmen vom überfluteten Seeufer an der Einfelder Schanze gezeigt. Das habe ich heute zum Anlass genommen und meine Gummistiefel aus dem Keller geholt.

Vor der Skulptur von Jesper Neergaard fand ich dann eine schöne Pfütze, die das Kunstwerk von dem sonst sichtbaren, langweiligen Rasen befreite. Also platzierte ich die Kamera auf dem Tischstativ knapp oberhalb des Wassers, für eine glatte Oberfläche kam der ND3.0-Filter vor das 14mm Objektiv. Zwei Minuten Belichtungszeit sorgten für eine leicht mystische Bildstimmung, die ich dann auf dem iPad in Snapseed noch ein bisschen verstärkt habe. Kommt ganz gut, finde ich.

Bleibt munter!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*