fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

Architekturfoto – Schummeln erlaubt!

Moin zusammen,

vor einiger Zeit bat mich Bernd, mein ehemaliger Malteser-Kollege und Betreiber der Sanitätsschule „medizinische Schulungen – Wedemeyer“ um eine Außenaufnahme seines Firmensitzes in der Rendsburger Straße.
Schon bei der Begehung im Herbst 2010 hatte ich die die Vorstellung, wie die Aufnahme aussehen sollte: Ein beleuchtetes Gebäude (also die Innenräume, außen gibt es keine Beleuchtung) in einer warmen Morgenstimmung.
Die Fassade zeigt nach Westen, so daß Streiflicht gegen Mittag zu erwarten ist – keine schöne Zeit für Fotos und Abendlicht wäre zwar stimmungsvoll, aber flaches Auflicht. Zudem würden die Gebäude der gegenüberliegenden Straßenseite Schatten auf die Fassade werfen.
Die passende Jahreszeit ermittelte ich mittels „lighttrac“, einem für Fotografen genialem App zum iPad/iPhone: Ab Mitte März würde die Sonne genau hinter dem Gebäude für ein schönes Morgenrot sorgen.
Weil Bernd nun nicht für etliche Versuche in allen Räumen das Licht anknipsen kann (an einer Stelle haben wir auch noch mit einem Baustrahler nachgeholfen), mußte ich den Himmel an einem frischen, dunstigen Samstag Morgen so nehmen, wie er war und ein paar Tage später den Himmel von der möglichst identischen Position nachfotografieren.
So sah das Gebäude beleuchtet bei Dunst aus:

Wenige Tage später hatte ich mit dem Himmel mehr Glück:

Natürlich passten die Bilder nicht exakt übereinander, so dass ich in PS eine Weile basteln musste. Danach habe ich noch ein bißchen „aufgeräumt“, die Farbstimmungen der beiden Aufnahmen aneinander angepasst und kleinere Korrekturen bei den in der roten Firmenfarbe gestrichenen Fassadenelementen vorgenommen. Hat sich gelohnt, wie ich finde.

Viele Grüsse,
Jörg

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*