fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: September 2020

Moin zusammen! Der dritte Tag in Folge mit drei Terminen an Vor-, Nachmittag und Abend. Der dritte Tag in Folge mit drei geschlossenen Ringen (für Aktivität, Training und Stehen) auf der Apple Watch. Das klappt also auch, wenn man glaubt eigentlich keine Zeit zu haben. Erkenntnis #1: Wenn ich neben einer Hunderunde einige Strecken mit […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Zwar lag heute in der Mensa nichts besonderes an – im Gegenteil, es war eher ruhig – dafür reite sich einTermin an den anderen. Und das von morgens um sieben bis abends halb acht. Wenn der Tag so eng getaktet ist (was ich eigentlich zu vermeiden versuche), ist es doppelt blöd, wenn das […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Die letzte Schulwoche vor den Herbstferien ist angebrochen. Es wird eine arbeitsreiche werden, aber an ihrem Ende steht die Einladung zum Nudelessen bei Freunden. Gleich heute ging es los mit der Verabschiedung zweier Lehrkräfte. Hundertdreißig Brötchenhälften waren bestellt, Softdrinks, Kaffee und drei Blechkuchen. Mittendrin musste ich noch zur Hygieneunterweisung, anschließend zurück zum Aufklaren. […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Der Tag begann mit einem recht klebrigen Teig für die sehr leckeren Sonntagsbrötchen aus den Thermomix. Es ging dann mit zwei Blechen Kirschstreuselkuchen und Waffelteig für Dinkel-Schokowaffeln weiter, um seinen Höhepunkt in der Zubereitung des Dinkelbrötchenteigs für morgen durch meine Mutter („Das ist ja Wahnsinn, was die Maschine alles kann!“) zu finden. Ein […]

weiterlesen »

Moin zusammen! „Mensch gegen Maschine“ oder „Das Team gegen die Technik“: Heute wollten Km1 nebst Gefährtin Penne rigate mit Spinat-Gorgonzola-Soße kochen, ein Gericht, das mein Lieblingsmensch und ich ebenfalls sehr gerne essen und so haben wir ein kleines Kochduell gestartet. Ich habe das gleiche Gericht für den Thermomix herausgesucht, um zu testen welches Rezept besser […]

weiterlesen »