fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

339/365 Bodenfrost

Moin zusammen!

In der Sache SSD-Einbau in den iMac bin ich heute einen guten Schritt weitergekommen. DHL hatte am Vormittag das externe Festplattengehäuse geliefert und ich habe sofort die SSD eingesetzt. Passte bestens und nach kurzer Internetrecherche konnte ich den Datenträger formatiert. Laut Anleitung bei heise.de habe ich mir die Software Carbon Copy Cloner heruntergeladen, sie im Testmodus gestartet und die interne Festplatte auf die im externen Gehäuse befindliche SSD kopiert. Das waren nur schlappe 60Gb, so dass es per USB 3.0 recht schnell ging (vielleicht eine Viertelstunde). CCC kostet übrigens nur 34€, was nicht so schrecklich viel ist, denn die Software kann nicht nur einfache Klone erstellen. Sie ist ein umfangreiches Backup-Programm, also für alle (wie mich) interessant, die Daten auf externen Platten spiegeln möchten. Ich werde in den kommenden 30 Tagen mal gucken, was mit CCC so geht. So kommt immer etwas Neues dazu, wird nicht langweilig.

Nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen war, habe ich die Probe auf’s Exempel gemacht. Ich habe den Rechner mit gedrückter Alt-Taste neu gestartet. Dann erscheint ein Menü zur Auswahl des Startvolumes. Dort habe ich die SSD (die ja noch per USB angeschlossen war) ausgewählt – und siehe da, der Rechner bootete 1a. Jetzt steht dem Tausch der Platten nichts mehr im Wege. Vielleicht schon morgen…

Das Bild habe ich übrigens gleich heute Morgen aufgenommen. Auch mal ganz schön, nicht nach Einbruch der Dunkelheit auf Motivsuche gehen zu müssen. Dann kommt der Post nicht so spät.

Munter bleiben!

Your email is never published or shared. Pflichtfelder sind markiert *

*

*