fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: Dezember 2017

Moin zusammen! Wer zählen kann ist klar im Vorteil. Ich habe wohl irgendwann in diesem Jahr einen kleinen Zeitsprung von 24 Stunden gemacht… Das Wetter war heute ja wieder wenig einladend. Und wahrscheinlich hätte ich keinen Fuß vor die Tür gesetzt, wenn nicht ein befreundeter Fotograf etwas Hilfe mit seinem Rechner gebraucht hätte. Als ich […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Gestern am sehr frühen Morgen auf dem Rückweg aus Elmshorn (was wollte ich da doch gleich – mitten in der Nacht?), ist mir der neue Parkplatz des Designer Outlet Centers aufgefallen. Schön groß, schön leer, schön beleuchtet. Den wollte ich mir heute fotografisch erschließen. Ging aber nicht. Selbst der „P4“ war um 18 […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Nachdem mein Tag heute ja sehr früh begann (einmal von Trappenkamp in die Jugendpsychiatrie nach Elmshorn, 2:20-5:30h), hoffe ich für meinen letzten Dienst in diesem Jahr auf etwas mehr Ruhe. Schließlich bin ich immer noch etwas angeschlagen: Der trockene Reizhusten hält sich seit drei Wochen beharrlich und auch die Nase will nicht so […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Diese Nacht bin ich mit meinem lieben Kollegen Sascha für euch in und um Bornhöved im Dienst. Diese herzförmige Wunderkerze haben wir vorhin bei EDEKA entdeckt. Kannte ich noch nicht. Symbolisiert aber ganz prima, dass wir Feuer und Flamme für unseren Aufgabe sind. Solltet ihr also z.B. ein Brennen am Herzen verspüren 😉 […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Es ist mittlerweile schon so etwas wie eine Familientradition. Wenn Schwiegermutter am zweiten Weihnachtstag nach Heide zum Essen einlädt, dann muss hinterher bei „Schwägerns“ auch ein Gruppenfoto gemacht werden. Dieses Jahr zum ersten Mal mit Juni und per iPad App über wLAN ausgelöst. Dafür ohne Mudder – alles geht eben nicht. Munter bleiben.

weiterlesen »