fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: Juni 2017

Moin zusammen! Heute, am 30.06.2017, hat der Bundestag den Weg für die Ehe für alle frei gemacht. Dankeschön, ich freu mich, wirklich!. Und wenn ich mich freue, dann komme ich gerne mal auf seltsame Ideen. Es geht um das Heiraten und um die Fotografie – und natürlich um die Liebe. Denn manchmal fügt sich alles: […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Erkenntnisse des heutigen Tages: Mettbrötchen bei der Aral schmecken genauso gut wie vom Metzger gegenüber, in jedem Märchenwald lebt eine Hexe und „Musik“ macht nur Spaß, wenn sie richtig laut ist. Auch wenn es anstrengend ist: Mit meinem Art Director Falk in der Mission „neue Homepage“ unterwegs zu sein, macht einfach Freude. Besonders, […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Gestern hat eine Freundin auf fb ein Foto einer Meldorfer Verkehrsinsel gepostet, die aussah wie eine Wildblumenwiese. Total schön!  Heute fahre ich durch Hennstedt-Ulzburg und sehe am Straßenrand eines Gewerbegebietes eine Wildblumenwiese. Kann ich bitte in Neumünster den ganzen Ring entlang auch so eine Wildblumenwiese bekommen? Stellt Euch das mal vor, den ganzen […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Anstatt mit dem Rettungswagen durch die Gegend zu sausen, war ich heute wieder für den DRK Kreisverband als Fotograf unterwegs. Gemeinsam mit meinem Art Director Falk hatten wir das Seniorenzentrum in Kaki auf dem Zettel. Unter anderem sollten Eingangsbereich, Aussenansicht, Cafeteria, Wohlfühlbad, Empfang, Betreutes Wohnen fotografiert werden. Zum Schluß sind wir dann noch […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Damit meine Tages-Foto-Aktion nicht zu floral wird, habe ich nach der Schulkonferenz noch einmal an der Max-Johannsen-Brücke Halt gemacht. Dort standen heute wieder neue-alte Container herum. Anscheinend werden sie benutzt, um Kies/Schotter mit unterschiedlichen Korngrößen in verschiedenen Fächern zu trennen. Im fotografierten Fach werden also Steine zwischen 5 und 16mm gelagert. Keine Ahnung […]

weiterlesen »