fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: August 2021

Moin zusammen! Meine Ansprüche an meine Gerichte in der Mensa sollte ich vielleicht irgendwann einmal überdenken. Ein Nudelsauce aus Spinat, Fetakäse und Pinienkernen scheint den oecotrophologischen Horizont meiner Kundschaft weit zu übersteigen, anders kann ich mir die zahlreichen halbdollen Teller in der Spülküche nicht erklären. Und nein, das Essen war nicht verwürzt, ich habe es […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Der Schulgarten hat geliefert: Heute sind gute zwei Kilogramm Kartoffeln in der Küche angekommen. Keine Ahnung wie die Sorte heißt, aber sie sehen sehr lecker aus, mit rot-violetter Schale und gelben Fruchtfleisch. Das ist doch mal ein Tagesbildchen, dachte ich mir – und hab dann doch vor lauter noch zu erledigender Dinge vergessen […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Offenbar war bei vielen meiner fotografierenden fb-Freunden der Sonntag ziemlich verregnet. Zumindest hat es den Anschein, wenn ich die zahlreichen „Regen im Garten“-Bilder anschaue. Da wollte ich natürlich nicht zurückstehen – nur hat es in der Gartenstadt – außer recht früh am Vormittag – nicht geregnet. Trotzdem bin ich raus in den Garten […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Heute der Nachtrag zu gestern, weil mir gestern einfach nicht danach war. Der Tag begann, für einen Samstag recht früh. Schon kurz vor neun war ich – als erster – im Physiofit und habe meine Stunde Sport absolviert. Dann kurz zu Griechen beim Nortorfer EDEKA lecker Schafskäse kaufen. Nach Hause, Gartenabfälle ins Auto […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Mein Lieblingsmensch hatte den Bedarf an Rindenmulch auf etwa ein Dutzend, maximal fünfzehn Säcke geschätzt. Das wären höchstens neunhundert Liter gewesen. Tatsächlich haben wir gute zwei Kubikmeter an der Grundstücksgrenze verteilt. Aber es hat sich gelohnt. Unkraut sollte sich hier nicht einstweilen mehr blicken lassen, vielleicht nimmt der Nachbar sich ein Beispiel daran. […]

weiterlesen »