fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: März 2020

Moin zusammen! Das Wetter war ja einigermaßen traumhaft, fast windstill und versprach eine spannende Lichtstimmung zum Tagesende. Beste Voraussetzungen, um mit der Schul-Drohne etwas mehr Erfahrung zu sammeln. Also brachen Km2 und ich am Abend Richtung Bordesholm auf. Idee: Die Abendstimmung an der Klosterkirchen fotografieren. Den Nachmittag über habe ich die Akkus aufgeladen und mir […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Ja, ich war heute einkaufen. Und ja, ich habe tatsächlich Mehl bekommen. Typ 405, gut&günstig, 2x 1kg (mengenbeschränkt). Ich stand bei EDEKA ganz alleine vor der Palette, ich musste mit niemandem um den Stoff kämpfen und kein verzweifeltes Mütterchen hat es mir im weiteren Verlauf meines Einkaufs aus dem Wagen gemopst. Fast normale […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Okay, ihr kennt das schon. Es ist Sonntag, ich habe Brötchen geholt, Löwenzahn und die Maus geguckt, dabei ein Ei-Brötchen gegessen und mit meinem Lieblingsmenschen den „Morgen“-Kaffee geteilt. Perfekter kann der Tag nicht beginnen. Nachmittags bin ich mehrfach in Begleitung meines Lieblingshundes durch den Garten getigert und habe versucht irgendein auch nur im […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Gestern oder vorgestern habe ich das Bild eines handgeschmiedeten Messers in einer Anfänger-Fotogruppe auf fb kommentiert und ein paar Anregungen für – zumindest nach meinen Geschmack – Verbesserungen gegeben. Heute hat die Fotografin eine neue Umsetzung des Motivs gepostet. Natürlich hatte ich immer noch etwas zu „nörgeln“, aber die Richtung, in die sie […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Gestern noch konnte ich keinen Kontakt zur Reha-Klinik bekommen, heute bekam ich einen Anruf aus Waren. So ein Stornierungs-Fax des Kostenträgers macht selbst einer Klinik-Verwaltung Beine, erstaunlich. Aber es bleibt dabei, die Maßnahme wird verschoben. Wie lange, entscheide ich bis Anfang der kommenden Woche. Als Tagesbildchen habe ich meine älteste Fuji geknipst. Es […]

weiterlesen »