fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: Juli 2019

Moin zusammen! Das hat ja richtig ein bisschen Wasser gebracht, was da heute an Regen heruntergekommen ist. Ich habe versuchsweise mal meine Kamera in die offene Terrassentür gelegt und versucht ein paar Tropfen zu fotografieren. Hat leider nicht so dolle geklappt. Schöne Spritzer und Tropfen waren nicht dabei. Da hat es auch nichts gebracht 100 […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Wer Haustiere hat, kennt dieses Werkzeug. Vor allem Hugo schleppt andauernd Zecken an. Den kriegen wir mit der Tablette gegen die Plagegeister einfach nicht ausgetrickst. Bei Juni ist das ganz einfach: ein präpariertes Stück Fleischwurst reicht. Trotzdem ist auch sie nie ganz vor den Mistviechern gefeit. Heute war es wieder mal so weit, […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Seit kurz nach drei Uhr bin ich heute Morgen bin ich auf den Beinen. Erst eine Hyperventilation, anschließend ein akutes Abdomen. Dafür aber Segeberger Brötchen. Nach dem Frühstück einen Termin in der Schule, ein ganz kleines bisschen Gartenarbeit und etwas Restkuchen mümmeln, schon ist das erste Viertel der „Wochenend“-Freizeit rum. Dieses Gegammel zu […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Bin nach ruhiger Nacht mit leichtem Rückenwind und bestem Wetter entspannt nach Hause gerollt. Dort waren, nach dem gemütlichen Frühstück, noch einige Geburtstagsvorbereitung für Km1 großen Tag zu tätigen. Den Backwahn hatte mein Lieblingsmensch in den letzten Tagen schon eifrigst abgearbeitet (dicken 😘 dafür!), heute zauberte sie -passend zu leckeren Kuchen und Torte […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Wenn man genau hinschaut und ein wenig Snapseed strapaziert, sind die Motive auf der Rettungswache unerschöpflich. Was aussieht wie ein Lost Places Fundstück, ist in Wirklichkeit der Notausschalter für das Hallentor. Aber ihr sehr ja selbst: Alles auf „on“ – wir sind einsatzbereit. Würden uns aber trotzdem über eine ruhige Nacht freuen! Bleibt […]

weiterlesen »