fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: Mai 2018

Moin zusammen! Der zweite heiße Tagdienst liegt hinter mir. Glücklicherweise war auch dieser angenehm ruhig – ein Krampfanfall, nichts dramatisches. Ansonsten hieß es im Schatten bleiben, wenig bewegen, viel trinken und auf die Ablösung warten. Zu Hause dann (nach dem Mohnfoto) noch kurz über den Rasen patrouillieren und den Kampf gegen den Maulwurf in die […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Der Dienst war ruhig, der Tag trotzdem schweißtreibend. Juni wurde wieder im Aalbek abgekühlt – heute ohne mich. Es gibt deshalb kein zuckersüßes Plantschibildchen vom knuddeligen Wollknäuel. Eher das Gegenteil: Wie durch Zauberhand werden die schwarzen Pfoten morgen früh wieder hellgrau sein. Ein Hoch auf den Erfinder des „Kehrblechs“! Munter bleiben.

weiterlesen »

Moin zusammen! Bei gefühlt über 30 Grad Celsius gibt es nichts schöneres als eine nicht angeforderte Rufbereitschaft. Morgen und übermorgen wird’s nicht so lustig, jeweils zwölf Stunden auf dem Bock – das kann hart werden! Ich hoffe inständig, dass in den Altenheimen die Bewohner intensiv zum Trinken angehalten werden, sonst spielen wir Exsikkose-Taxi. Der Juni […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Ick froi mir. Am 15.06. steigt der Nordfriesland-Kurs, es haben sich genug Teilnehmerinnen gefunden. Männer hatten kein Interesse. Im Kurs „Bewusster Fotografieren“ gibt es neun Anmeldungen – auch nur Frauen… Schlussfolgerung: Männer haben andere Motive als Landschaften und sind alle schon „Profis“ 😉 Am Abend ging‘s zum Elternatelier an die Freiherr-vom-Stein-Schule. Es stehen […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Der Juni Hund hatte ja bislang noch nicht so viel Kontakt mit Wasser. Ende Juni ist nun das Familientreffen des ganzen Wurfs in Tönning bzw. Sankt Peter-Ording, da wird geplantscht werden. Also stand heute wieder etwas Wassergewöhnung auf der Agenda – bei den anhaltend molligen Temperaturen eine willkommene Abkühlung, sollte man meinen. Juni […]

weiterlesen »