fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

monatl. Archiv: März 2018

Moin zusammen! Nicht Gassigehen zu können, hatte heute etwas von Hauptgewinn. Der Blick in den Garten machte deutlich: „Drinnen ist das neue draußen!“ So, wie es in den nächsten Tagen aber mit den Temperaturen aufwärts gehen soll, so wird es auch mit meinem Gesundheitszustand sein, jedenfalls war der heutige Tag nicht noch schlechter als der […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Wenn man nur lange genug irgendwo herumliegt und an die Decke starrt, ergeben sich manchmal völlig neue Perspektiven. So z.B. vom Sofa aus auf das Ostergesteck unter der Zimmerdecke. Verschnieft in den vier Wänden herumzulungern macht mich total dösig im Kopp. Und weil geteiltes Leid bekanntlich halbes Leid ist, lass‘ ich euch an […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Nein, die Nacht war nicht gut, leider. Der Kopf ist richtig dicht, der Verbrauch an Halsschmerztabletten steigt rasant. Nützt nichts, der Weg führte zum Hausarzt, die AU war unvermeidlich. Liebe KollegInnen, es tut mir sehr leid, dass ich euch – ganz besonders über die Feiertage – nicht unterstützen kann. Aber als „Bakterienmutterschiff“ würde […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Da saß ich nun in der vergangenen Woche ständig in mies klimatisierten Bussen, Hotelzimmern und Fliegern, nun kommt die Quittung. Die Nase trieft und im Hals kratzt‘s. Na super! Dabei fing der Tag mit lecker Frühstück, einer tollen Gassirunde mit vielen Hunden und dem Besuch in der Schule doch ganz prima an. Am […]

weiterlesen »

Moin zusammen! Nach bummeligen 7.500km sind wir heute mit nur schlappen 30 Minuten Verspätung in Neumünster angekommen. Von kurzen Unterbrechungen abgesehen, bin ich seit gut 40 Stunden auf den Beinen – entsprechend fühle ich mich. Der Zustand des Stein-Schul Aufklebers auf meinem Koffer mag als Illustration meines Zustandes dienen, deshalb wird dieser Text auch nur […]

weiterlesen »