fotojörg » meine Bilder - meine Meinung

Moin zusammen!

Quizfrage: Was passiert, wenn man eine Kamera am Straßenrand auf ein Stativ stellt? Richtig, die durchschnittliche Geschwindigkeit der passierenden Fahrzeuge reduziert sich erheblich! 😉 Und was passiert, wenn das Stativ ein Tischstativ ist und man hinter der Kamera auf dem Boden hockt? Richtig (aber nicht selbstverständlich), es hält ein Dame mittleren Alters in einem in die Jahre gekommenen, roten Familien-T4 an, lässt die Scheibe herunter und fragt, ob man Hilfe braucht! So ist das in Neumünster. Großartig, der Unbekannten meinen herzlichsten Dank dafür!

Bleibt munter!

Moin zusammen!

Ich bin nach recht ruhigen zwölf Stunden Dienst noch kurz nach Wasbek in die Kleintierpraxis Frahm gefahren. Dort hat eine Gruppe befreundeter FotografInnen ihre Ausstellung mit Tierfotografien eröffnet. Um die Spannung zu erhalten zeige ich hier (m)ein Bild aus der Praxis. 😉

Vor dem Rundgang durch die Ausstellung hat Dr. Gerd Bunzel einen bebilderten Vortrag über seine Arbeit bei German Doctor Service in Indien gehalten – während wir uns an lecker belegten Brötchen laben konnten. Krasser kann man das Gefälle an Lebenqualität nicht verdeutlichen! Vielen Dank dafür, lieber Gerd. Und das meine ich sehr ernst.

Bleibt munter und seid dankbar!

Moin zusammen!

Heute war ich erstmals zu Neujahrsempfang der Neumünsteraner SPD eingeladen. Es gab lecker Kartoffelsuppe! Am späten Nachmittag das Auto mit der neuen Frontscheibe wieder aus der Werkstatt abgeholt. Damit ich abends adäquat angezogen sein würde, musste ich vorher noch zu Nortex – irgendwie hatten schon wieder die bösartigen Lebewesen in meinem Kleiderschrank namens Kalorien meine Kleidung über Weihnachten enger genäht. Zuvor in Sachen DaZ eine Mail an den Schulrat geschrieben. Mittagessen gab es – wieder super lecker – in der FvSS Mensa. Hühnerfrikassee!

Am späten Vormittag haben Barbara und ich einen meiner Lieblingskollegen portraitiert, nach einem leckeren Frühstück mit frischen Brötchen von Günther. Die haben wir sogar gemeinschaftlich eingekauft, nachdem wir den Skoda zum Einbau einer neuen Frontscheibe in die Werkstatt gebracht hatten. Kurz zuvor waren die Jungs wie immer just in time zur Schule aufgebrochen.

Das war: rückwärts!

Munter ihr bleibt 😉

Moin zusammen!

Heute war Schulkonferenz an der Freiherr-vom-Stein-Schule. Der Schulrat war anwesend und wir hatten zum Thema DaZ-Zentrum sehr unterschiedliche Auffassungen. DaZ heißt übrigens Deutsch als Zweitsprache. Nach einer sehr intensiven Aussprache haben wir uns dann auf die weiteren Schritte einer konstruktiven Zusammenarbeit geeinigt.

Und weil der Abend deutlich angenehmer verlaufen ist, als ich es erwartet hätte, gab es zum Runterfahren noch ’ne Kleinigkeit im Samos – daher das Bild.

Schlaft schön, aber morgen seid ihr wieder munter!